27.04.17

Womens Run Köln 2017 I Die brombeerfarbene Welle läuft weiter!

Wenn die "Laufperle" am Rheinufer die Oberschenkel dehnt und mit Neugier auf das "Motivationswunder" blickt. Wenn die "Streckenkönigin" gemeinsam mit den restlichen "Powerfrauen" & "Heldinnen" bereits, vor dem rennen,  als "Siegerin" am Start steht. Männer als Kofferträger und Gepäckaufbewahrung freundlich geduldet werden. Alle in rosa oder brombeerfarbenen Laufhirts gehüllt sind. Wenn das "Naturtalent" & die "Powerfrau" über den pinkfarbenen Teppich bis zur Startlinie schreitet und nicht nur "Energiebündel" zu Samba-Rhythmen die Hüften beim Aufwärmprogramm schwingen lassen;-) Wenn sich alljährlich Running Queens versammeln - dann ist Woman's Run in Köln & anderswo!





19.04.17

Two Ocean Marathon 2017 I Shosholoza - Mutig nach vorne schauen!

Ein Sprichwort sagt: "Man sollte aufhören, wenn es am schönsten ist"! Somit hätte ich 2016 mit der Erfüllung meines Läufertraums (RUNTHEMAJORS) ein perfektes Motiv gehabt, kürzer zu treten (laufen) ! Irgendwie lässt mich die Faszination Marathon jedoch nicht los und schon seit längerer Zeit hatte ich ein Laufevent "im Visier", welches sich zwar bescheiden "Marathon" nennt, in Wahrheit  jedoch ein Ultralauf ist. Mit weniger Bescheidenheit wird dieser 56 Kilometer lange Lauf in der "Kapregion" Südafrikas, vom Veranstalter, als der schönste Marathon der Welt angepriesen. Heute gibt es auf "der-laufgedanke" einen Post mit vielen schönen Bildern vom "most beautiful marathon of the world"




17.04.17

Two Ocean Marathon 2017 I Hart aber wunderschön!

Sorry, dass es etwas länger dauert bis der Bericht vom Two Ocean Marathon (56km) 2017 online ist! 
Derzeit sitze ich im Camp Skukuza, mitten im Kruger-National-Parks, umringt von hungrigen & wilden Tieren, aber ohne leistungsstarkes WIFI;-) Bis zum Ende der Woche kommt der Bericht mit vielen supertollen Bildern! 

Easy ....Easy !!!

Als kleinen Vorgeschmack gibt es heute das Bild von km26!

56km über die Kap-Halbinsel bei Kapstadt (Südafrika)
 

Bis bald

14.04.17

Two Ocean Marathon I Friendship Run I Kapstadt

Seit Wochen drehte sich bei mir alles um die Vorbereitung für den ersten Ultramarathon meines Läuferlebens! Wenn schon "Ultra" - dann bitte etwas besonderes! Südafrika / Kapstadt war das Ziel der Laufreise. Seit Montag sind wir hier und haben in den letzten Tagen bereits einiges erlebt. In diesem Post findet ihr Bilder von der wunderschönen Landschaft der Kapregion, der Marathonmesse in Kapstadt, sowie vom Internationalen Friendship Run. 


11.04.17

49. Mittelrhein-Volkslauf I Rund um den Eisernen Man und den Kamellebaum

Am 07. Mai 2017 treffen sich die Laufbegeisterten der Region zur 49. Auflage des Frühlingsklassiker im Kottenforst. Ein Jahr vor dem großen Jubiläum geht es im nördlichen Kottenforst über ein weitläufiges Wegenetz auf weichem, ebenen Waldboden, dass sich perfekt für ein solches Laufevent nutzen lässt! Der Veranstalter  bietet seit vielen Jahren ein Programm für Groß & Klein an! Neben dem Halbmarathon und 10km-Lauf  finden hier auch Walker eine schöne Strecke im frühlingshaften Waldgebiet. Der Nachwuchs kann sich auf 1000m oder 2000m messen.Wie in jedem Jahr ist im Zielbereich für Erfrischung und süße Versuchungen gesorgt.



06.04.17

Der neue Asics MetaRun l Inovation trifft Tradition!

Bereits bei seiner Einführung vor zwei Jahren überschlugen sich Hersteller, Presse und die üblichen Verdächtigen im Netz mit Superlativen! Asics präsentiere 2015, nach 3-jähriger Entwicklungszeit, einen Laufschuh der Sonderklasse.  Innovation pur -  zehn Asics-Technologien wurden intensiv überarbeitet Fünf neue Technologien wurden 2015 erstmalig für den MetaRun entwickelt & vier neue Patente angemeldet! 
Der MetaRun wurde nur in begrenzten Stückzahlen (60.000) produziert und ausgewählten Märkten zu Verfügung gestellt. Auch aus diesem Grund ist das Ausnahmeprodukt deutlich teurer als die Flagschiffe Kayano (Stabilitätsschuh) und Nimbus (Neutralschuh). Zwei Jahre später ist der Asics MetaRun in einer überarbeiteten Version und neuen Farbdesign erschienen und findet immer noch keinen Herausforderer im Markt! Geht da noch was - oder ist die Entwicklung zum Laufschuh der Zukunft an seine Grenzen gestoßen?

Asphalt-grau, Skyline-weiß & Torii-orange

02.04.17

Deutsche Post Marathon Bonn 2017 I Ein "Post" aus der Mitte des Läuferfeldes

Bei sonnigem Wetter ging es heute auf die 42,195 km lange "Doppelschleife" durch die Bundesstadt Bonn. Da es ein wenig zu warm war, um von perfekten Bedingungen zu sprechen, wurde es für die 1.000 Teilnehmer des Deutschen Post Marathon zu  einer "heißen Angelegenheit". Vor den Marathonläufern gingen am frühen Morgen ca. 8.000 Halbmarathonis & Inline-Skater auf die Strecke. Zusätzlich waren viele Schulstaffeln unterwegs und machten aus Bonn die "Laufstadt" des Wochenendes. Für mich sollte es der letzte lange Lauf vor dem Two Ocean (Ultra)Marathon (56km) in Kapstadt werden. Ruhiges Tempo und nicht "überstrapazieren" war mein Ziel. Über die gesamte Distanz bin ich mit dem 4 Std. Zug,- und Bremsläufer-Team unterwegs gewesen. Herausgekommen ist ein "Post" aus der Mitte des Läuferfeldes mit schönen Eindrücken, die Lust auf den Bonn Marathon 2018 macht!



29.03.17

Was hat denn der "Mann mit dem Hammer" mit den Mitochondrien zu tun?!

Natürlicherweise beschäftigen sich Läufer mit Trainingsplänen! Erst recht, wenn man auf einen Marathon "zusteuert". Fragen der Ernährung haben ebenfalls eine besondere Bedeutung. Daneben gibt es die Angst an seine Grenzen zu gelangen und das Ziel nicht erreichen zu können. Viele Dinge hängen enger zusammen als man denkt und ein wenig Wissen über die biochemischen Hintergründe der Energiebereitstellung in unserem Körper erleichtern das Verständnis für gewisse Trainingskonzepte. Diese Post richtet sich ausdrücklich an alle ambitionierten Ausdauersportler mit Biochemie-Phobie. Ich habe versucht, die wichtigsten Punkte in verständlichen Worten zusammenzufassen und mit vielen Bildern zu erläutern. Der Post verbindet die Themen Training / Wettkampf / Ennergiebereitstellung / Ernährung.

Bildquelle: Internet