09.08.17

RUN THE CITY - Rotterdam Sightrunningtours

Eine besondere Form Städte zu erleben bietet das sogenannte "Sightrunning"! In den letzten Jahren hat sich diese Form der "Stadtführung im Laufschritt" in vielen großen Städten etabliert und bietet neben verschiedenen Touren auch individuelle Begleitung, durch lokale Läufer, auf interessanten Strecken der fremden Städten an. Bei einem Wochenende in Rotterdam ergab sich mir die Gelegenheit dies einmal selbst auszuprobieren. Die Erlebnisse meiner ersten Stadtführung in 06:15er Pace findet ihr im aktuellen Post;-)



Obwohl ich das Thema Sightrunning schon seid längerem im Auge hatte entstand der Entschluss dies in Rotterdam auszuprobieren  spontan! Nach unserer Ankunft und der ersten Orientierung hatten wir richtig Lust das "Manhattan an der Maas"  laufend zu erkunden. Die Bedingungen vor Ort waren perfekt. Gutes Wetter, ein Fluss in der City, ausgewiesene Laufstrecken in unterschiedlichen Längen (rotterdam-rent 3,5/ 5/ 10/ 21,1km) sowie ein City-Trail (nieuwemaasparcours - 28km). Hier und da hat die Stadt sogar Wasserspender an der Strecke aufgestellt!

Laufstrecken durch die Stadt (rotterdam-rent)
Perfektes Kartenmaterial 28 km MaasTrail (Nieuwemaasparcours)

Bei der Touristinformation und in verschiedenen Hotels findet man die Karten des Neuen Maas Trail. Die gesamte Strecke beträgt 28km aber man kann auch alle Abschnitte einzeln oder kombiniert laufen. Neben der Übersichtskarte findet man eine gute Beschreibung (English, Niederländisch) mit exakten km bzw. Meilenangaben der einzelnen Abschnitte des Trails!



SightRunning Tours I die etwas andere Art eine Stadt zu entdecken!

Rotterdam SightRunning Tours
Telephone: +31 641277240
e-mail: contact@rotterdamsightrunningtours

rotterdamsightrunningtours.com

Treffpunkt für alle Touren:
Marathondenkmal
Willemsplein 77



Rotterdam Sightseeingtours
Trotz des außergewöhnlich guten Angebot an markierten Laufstrecken interessierten wir uns für eine geführte Tour mit Geschichten über die Stadt. Im Internet war das Angebot der Rotterdam Sightseeingtours schnell gefunden und der Inhalt der Homepage versprach, bei der HighLight Tour am Sonntagmorgen (09:00Uhr) alles was wir suchten. Die Buchung war "easy" und nach Zahlung per PayPal war die Bestätigung unmittelbar im Postfach zu finden!

Team Rotterdam Sightrunning Tours (Jacco, Anne & Gerwin)





Das Team der Rotterdam Sightseeingtours besteht aus drei LäuferInnen, die alle Marathon,- bzw. Ultramarathonerfahrung haben. Aber keine Angst - beim Lauftempo passen sie sich der Gruppe an! Auf der Homepage findet man eine kurze Beschreibung! Heimlich hoffte ich, dass es Anne sein würde, da Sie im letzten Jahr den TwoOcean gelaufen war und in diesem Jahr sogar den Comrades gefinisht hatte - meinen Traumlauf für die nahe Zukunft;-)

Trefpunkt Marathonstatue an der Erasmusbrücke


Treffpunkt zur Highlighttour (ca. 7km / 75min) war die Marathonstatue an der Erasmusbrücke. Dort tauchte pünktlich um 09:00Uhr tatsächlich Anne als Runnig-Guide auf. Wir hatten zusätzlich das Glück, dass wir an diesem Morgen die einzigen waren, die vor dem Frühstück eine SightRunning Tour gebucht hatten! Nach einem herzlichen Small-Talk begann unser Sightrunning mit Aufwärmen & einer kurzen Gymnastik;-) Bereits während dieses "warm-up" erzählte uns Anne einiges über Rotterdam, die Statuen an der Erasmusbrücke und ein  über die Geschichte der Stadt. 

Aufwärmen mit Einführung zu R'dam

Architektur & Stadtgeschichten

Anschließend ging unsere Tour im Laufschritt & kleinen Pausen, an ausgewählten Stellen, weiter und Anne "fütterte" uns mit Stories aus Kultur, Architektur, Geschichte & Wissenswerten über die Stadt! Dabei achtete sie sorgsam darauf, dass die Pace in unserer 3er Gruppe allen behagte! An besonders schönen Stellen gab es zusätzlich einen Fotostop!



Running R'dam :-)))
Nachdenkliche Orte (Transit Warehouse 41 - Deportationstelle Jüdischer Bürger)

& tolle Ausblicke


Rotterdam das "Manhattan an der Maas" beeindruckt durch die moderne Hochhausarchitektur, hat aber auch eine traurige Geschichte. Fast vollständig zerstört im Zweiten Weltkrieg ging anschließend jedoch ein Ruck durch die Gesellschaft und der Wiederaufbau folgte einem modernen Konzept! Die Mentalität der Rotterdamer vermittelte Anne an ruhigen, besinnlichen Orten genauso wie an Orten die zum Schmunzeln einluden! 

Alte Eisenbahnbrücke im Koningshaven


HighlightTour in Stichworten: Marathondenkmal/Erasmusbrug/
Stadt & Hafengeschichte/ 2 Weltkrieg/ Zerstörung & Nazi Verbrechen/ Willemsbrug/ weißes Haus/ Alter Hafen/ Kubische Häuser/ Markthal/ Sint Laurenskerk/ Stadthuis/ Kunst in der Stadt

Willemsbrug
"Art at the riverside"

Witte Huis (Weißes Haus) & Oude  Haven (alter Hafen)

Wohnen "in the Cube" - Kubushäuser

Fotostop inklusive

Markthal (Neue Markthalle)


Die HighlightTour bot uns einen tollen Überblick über die Stadt und ihre Geschichte. Im Laufschritt hatte man, gegenüber einer Stadtführung "zu Fuß", die Möglichkeit in kurzer Zeit mehr zu erleben und in Begleitung einer lokalen Läuferin war es doppelt interessant! 


Statue "De Verwoeste Stad" - Andenken an die Bombardierung Rotterdam´s 1940



"Dank u well Anne & Tot ziens Rotterdam SightRunning Tours!"




Sightrunning Cologne
In unserer Region bietet in Köln das Sightrunning-Team von Marion Eschweiler diverse Lauftouren in Kombination mit Stadtführung für Köln-Besucher, Business-Reisende und Kölner an. Sightrunning Cologne präsentiert in abgestimmten Tempo die kleinen & großen Sehenswürdigkeiten rund um Dom, Schokoladenmuseum und Hafenviertel an!




Marion Eschweiler
+49 173 2987669
e-mail: info@sightrunning-cologne.de

sightrunning-cologne.de


Mike's SightRunning Berlin
Wer demnächst einen Besuch in Berlin plant, kann ebenfalls auf das Angebot der Sightrunning-Touren zurückgreifen! Mike's SightRunning Berlin ist spezialisiert auf Lauftouren, kombiniert mit Kultur und Sightseeing in der Hauptstadt.


+49 30 530 66866
e-mail: kontakt@mikes-sightrunning.de

mikes-sightrunning.de

Wer Spaß an solchen Touren hat und den nächsten Stadturlaub (egal wo) mit einer Sightrunning-Tour verbinden möchte, sollte einfach mal die Suchmaschine des Vertrauens nutzen und im Internet nach Angeboten recherchieren:-)

Bis bald

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen