31.05.17

Laufanfänger I Vom Bewegungsmuffel zur Volksläuferin



"der-laufgedanke" hat das Ziel, die verschiedenen Facetten des Laufsports zu beschreiben. Zusätzlich sollen hier Anregungen für Aktivitäten sowie Informationen angeboten werden. Jeder stand irgendwann vor seinem ersten "Lauf"! Laufanfänger denken ganz anders über das was uns langjährige Läufer als das normalste und schönste Hobby der Welt vorkommt. Nicht selten bleibt der erste Enthusiasmus nach  kurzer Zeit  "auf der Strecke" (liegen)! 
Die Erlebnisse der ersten (harten) Wochen und die vielen Dinge, an die ein(e) Laufanfänger(in) denken sollte, kann entsprechend nur ein Laufanfänger realistisch beschreiben. Deshalb freue ich mich über diesen aktuellen Post, in welchem Martina Maia ihren Weg -  Vom "Bewegungsmuffel" zur Volksläuferin!  - beschreibt.




27.05.17

Spicher Zehner 2017 I Der Klassiker wird 25

Der Spicher 10er findet am 17. Juni 2017 in seiner 25. Auflage statt und hat damit schon "Kultstatus" im Rhein-Sieg-Kreis erreicht. In Spich geht man jedoch mit der Zeit und hat in den vergangenen Jahren versucht durch Streckenanpassungen das Event immer wieder mit neuer "Würze" zu versehen. Das "Geburtstagskind" würde sich übrigens sehr über ein Geschenk in Form einer aktiven Teilnahme freuen! Dafür wird den LäuferInnen in Spich auch  einiges geboten! Lange und kurze Strecken über schöne Waldstrecken und eine Top-Organisation! Damit man sich schon mal auf das Event freuen kann, gibt es heute einen Post mit vielen schönen Bildern;-)


24.05.17

Thea on the run I 41 Jahre Laufzeit!

Immer wieder erlebt man auf Laufreisen die erstaunlichsten Dinge. Die Menschen, die man kennenlernt haben einiges zu erzählen und sind zum Teil laufverrückter als man selbst. Unsere letzte Laufreise nach Südafrika brachte uns mit einigen Extrem,- bzw. Ultraläufern zusammen und wir erfuhren vieles aus dieser Szene innerhalb der Laufbewegung. Wir lernten jedoch auch jemanden kennen, der seit mehr als 40 Jahren (un)ruhig laufend die Welt erlebt und mit Ihrer Kernbotschaft -  "Freude am Laufen" extrem ansteckend wirkt - Thea!


21.05.17

Melpomene Straßenlauf 2017 I "Mit dem Mut einer griechischen Marathonläuferin ins Ziel!"

Wunderschönes, sonniges Laufwetter auf schattiger Strecke durch den Wald! LäuferInnen - was braucht ihr mehr! Das haben sich am Sonntagmorgen anscheinend viele andere Aktive auch gefragt! Der Bereich der "Nachmelder" war nämlich entsprechend voll und die Veranstaltung war somit gut besucht!



19.05.17

Windecker Sommerlauf 2017 I Ein Erfolgsmodell auf 11km!

Am 18. Juni 2017  findet der 7. Windecker Sommerlauf in Dattenfeld statt. Der  "Sommerlauf“ ist mittlerweile das Event für Hobbyläufer, Neueinsteiger und ambitionierte Freizeitsportler an der oberen Sieg. Um der Frage nachzugehen, wie es eigentlich zu dieser Laufveranstaltung gekommen ist, hatte ich mich mit einem der Organisatoren zu einer Runde "durch die Wälder" oberhalb von Wilberhofen/Rossel verabredet. Nach 10km bergauf und bergab waren wir beide außer Atem - aber ich wusste wie alles begann;-) Heute gibt es für alle anderen einen Post mit einem Rückblick auf sieben erfolgreiche Jahre und vielen tollen Bildern! 


aktueller Post: Das war der 7. Windecker Sommerlauf

16.05.17

"BIG in Berlin" I 25 "heiße" Kilometer durch die City!

Berlin ist, auch für Läufer,  immer eine Reise wert! Neben dem, auch international sehr beliebten, Marathon im Herbst und dem Halbmarathon im Frühjahr bietet die Bundeshauptstadt noch einen ganz besonderen Lauf! Der BIG25 Berlin ist der älteste Stadtlauf und zieht eine Strecke in Form einer Acht durch die Stadt, welche kaum eine Sehenswürdigkeit auslässt! Da er ursprünglich von den französischen Besatzern als "25km de Berlin" organisiert wurde, wird er im Volksmund immer noch als "Franzosenlauf" bezeichnet! Mir fehlte dieser Lauf noch in der "Sammlung" und zusätzlich reizte mich der Zieleinlauf über die "blaue Bahn" im Berliner Olympia-Stadion!


12.05.17

#Boston121: Der Boston Marathon oder wie ich lernte, den Berg zu bezwingen!

Es ist eine tolle Situation:-) Beim Laufen lerne ich mittlerweile nicht nur interessante Städte , sondern auch immer wieder nette Menschen kennen! Auch nach dem Event bleibt man in Kontakt und tauscht sich über zukünftige (Lauf)ziele aus. Manche Läufe plant man für die Zukunft gemeinsam, andere plant man voneinander unabhängig. Kurioserweise nahmen am diesjährigen Boston-Marathon fünf LäuferInnen teil, die ich erst im letzten Jahr kennengelernt hatte, während ich und Christine beim Two-Ocean Marathon (OMTOM2017) in Kapstadt unterwegs waren. Bei mir löst Boston immer noch schöne und traurige Erinnerungen aus. Ein Dank geht an meine Freunde, die mir mit einen schönen Photo (siehe unten) zeigten - du bist auch dabei;-) Ludger hat im aktuellen Post nicht nur ein Stück weit den Spirit dieses Mega-Events zusammengefasst, sondern stellt auch ein interessantes mathematisches Modell für die Planung der Rennstrategie vor: Die Renneinteilung und Taktik: Laufen nach Zahlen




08.05.17

Windhagen Marathon I Running for Children I Halbmarathon durch fünf Bachtäler

Am Wochenende war es in Windhagen (Westerwald) am frühen Morgen mit der Sonntagsruhe vorbei. Im Sportzentrum sammelten sich Läufer, Walker und Mountainbiker um, trotz feuchtem Wetter, die Umgebung im vorderen Westerwald "unsicher" zu machen.
Der örtliche Lauftreff organisiert nun schon seit 11 Jahren diese Veranstaltung, die neben einem Minimarathon 10,6km Strecke, einen Halbmarathon und Marathon anbietet. Da es in der Umgebung von Windhagen nicht sehr flach ist kommen einige Höhenmeter zusammen (M: 526m / HM: 267m).Der Halbmarathon hat einen besonderes schönen Verlauf und wer das Laufen in der Natur liebt sollte hier im nächsten Jahr unbedingt mal vorbeischauen und mitlaufen! Bei unserer 21,1km langen Runde "Rund um Windhagen" habe ich genau mitgezählt. Die Strecke führt durch insgesamt fünf Bachtäler!




05.05.17

Der Rheinsteigextremlauf (RHEX) 2017 ist abgesagt! I Hoch lebe der RHEX!

Im letzten Jahr hatte ich mich zum ersten Mal an das Extremlauferlebnis RHEX herangewagt. Da ich bereits einige Wettbewerbe (Drachenlauf, Löwenburg, 7GHM) im Siebengebirge gelaufen war, traute ich mir den Start, wenige Wochen nach dem Tokyo-Marathon durchaus zu! Eines war klar - ein Genusslauf sieht anders aus! Viele Steigungen und was ebenso anstrengend sein kann: Sehr viele Bergab-Passagen. Trotz der brutalen Anstrengung bin ich  ein echter Fan dieses Monsterlaufs geworden. Am 14. Mai sollte es wieder los gehen. Von der Rheinaue in Bonn-Beuel über viele Gipfel des Siebengebirges bis zur Insel Grafenwerth in Bad Honnef. 35km Strecke und 1250 Höhenmeter!

Ende April dann die überraschende Nachricht - Der RHEX2017 ist abgesagt! Zu den genauen Hintergründen möchte der Veranstalter keine Auskünfte erteilen. Schade! Mein Post sollte Lust machen auf ein anstrengendes aber tolles Laufvergnügen im Siebengebirge. Ich veröffentliche den Post trotzdem, in der Hoffnung, dass es einen Rheinsteigextremlauf 2018 geben wird!